Bayerische Edelbrandsommeliers e. V.

Botschafter „geistigen” Genusses

  • Bayerische Edelbrandsommeliers

  • Slideshow

  • Die Edelbrandsommeliers sind gut vorbereitet

    Das Training der Edelbrandsommeliers war sehr gut besucht. Helmut Hirzer bereitete die Teilnehmer professionell auf die bevorstehende Prämierung vor.

    In einem zweitägigen Training haben sich knapp 50 Edelbrandsommeliers auf die bevorstehende Bayernbrand-Prämierung vorbereitet.

    Unter Anleitung von Helmut Hirzer (Chefsensoriker der World Spirits) und Andreas Franzl (Juror der World Spirits) wurde ein breitet Spektrum von Obstbränden, Gin und Whiskey im Detail sensorisch analysiert und bewertet.

    Die Räumlichkeiten der LWG in Veitshöchheim boten dabei den Rahmen für diese Schulungstage. Begleitet wurde die Schulung vom Prüfungsbeauftragen des Bayerischen Landwirtschaftministeriums Matthias Krönert.

    Die Edelbrandsommeliers, die als Prüfer bei der diesjährigen Bayernbrand-Prämierung fungieren werden, sind somit bestens vorbereitet auf die anstehende Aufgabe am 11./12. März in Weihenstephan am Institut für Lebensmitteltechnologie der HSWT. Dabei gilt es die knapp 700 eingereichten Proben neutral und kompetent zu bewerten.